Mallorca – ein schöne Insel mit immer mehr Problemen 

Reisebericht Mallorca präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Was tun, wenn die Touristen zur Plage werden?  Mallorca Schönheit wird den Inselbewohnern zunehmend zum Problem. Trotz Ballermann-Image kommen immer Touristen. 

Alle Küsten sind inzwischen zugebaut. Der Boden versiegelt, das Wasser knapp, Verkehrsstaus ohne Ende, Unmengen von Müll, jedes Jahr 1,5 Millionen Plastikflaschen und Getränkedosen,  steigender Energiebedarf, jetzt auch noch die Wohnungsnot durch Airbnd and Homeaway.

Kroatien – Baška, ein Kleinod in Kroatien

Reisen nach Baška präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Zartrosa färbt sich der Morgenhimmel in ein türkises Blau, das Meer ist ganz ruhig, wird immer blauer. Die Kirchenuhr schlägt sieben. Noch ist es ruhig, bevor  Alltagsgeräusche und touristische Lärmkulisse den Hang hochschallen. Das ehemalige Fischerstädtchen Baška hat trotz Massentourismus noch einen besonderen Charme.  

Dresden – Szeneviertel Neustadt

Das barocke Dresden ist schon längst in Touristenhand, nicht so stark  die Neustadt. Auf der rechten Elbeseite vom Albertplatz die Alaunstraße entlang Richtung Norden präsentiert sich die Dresdner Neustadt von einer sehr authentischen Seite. Mit einer Reihe von kleinen Geschäften und Manufakturen, jeder Menge Bars und abgefahrener Musikclubs, originellen  Graffities und künstlerischen Hinterhöfen ist das Viertel tagsüber relativ ruhig, abends der quirlige Treffpunkt unterschiedlichster Gruppierungen.

Das barocke Dresden ist schon längst Touristenmagnet, nicht so stark  die Neustadt. Auf dem anderen Elbufer vom Albertplatz die Alaunstraße entlang Richtung Norden präsentiert sich die Dresdner Neustadt von einer sehr authentischen Seite. Mit einer Reihe von kleinen Geschäften und Manufakturen, jeder Menge Bars und abgefahrener Musikclubs, originellen  Graffities und künstlerischen Hinterhöfen ist das Viertel tagsüber relativ ruhig, abends der quirlige Treffpunkt unterschiedlichster Gruppierungen.

La Reunion –  Essen französisch oder kreolisch

©Michaela Schabel
Auf der Tropeninsel La Reunion versteht man zu genießen und mischt Bewährtes  aus den unterschiedlichsten Kulturen, immer lecker gewürzt. Der Westen ist von der französischen Küche geprägt. Man tafelt auch am Strand, nicht in irgendeiner Bude, sondern in einem angenehmen Restaurant. Dreigängige Gerichte sind eine Selbstverständlichkeit, der Aperitif mit Fruchtsäften aus frisch gepressten Tropenfrüchten, Ananas und Mangos in vielfältigen Variationen, ist obligatorisch.  

La Reunion – die beste Vanille der Welt

La Reunions präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

©Michaela Schabel
La Reunion produziert zwar nicht mehr die meiste, aber die beste Vanille. An der Südostküste wird Vanille Bleue angebaut, derzeit die beste weltweit. Nein, die „Vanille Bleue“ ist nicht blau. Blau ist nur das Qualitätszeichen, das auf einer alten Redewendung beruht.  In La Reunion wurden früher besondere Pflanzen, die Gesundheit versprachen, als „blaue“ Pflanzen bezeichnet.