Tirol – „Tischofer Höhle“, „Urtanne“ – Spirituelle Kraftorte

"Spirituelle Orte in Tirol im Kufsteinland" präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

„Die Natur ist nicht ein Ort, den man besucht, sie ist Heimat“, so der US-amerikanische Schriftsteller und Umweltaktivist Gary Snyder. Unter diesem Motto fasziniert Harald Löffel in Tirol seine Mitwandernden, wenn er mit ihnen unterwegs ist. Er ist nicht nur Bergwanderführer, sondern auch harmonie- und umweltbewusster Qi Gong-Lehrer. Mit ihm entdeckt man im Kufsteinerland drei ganz besondere Kraftorte, in denen ganz unterschiedliche Naturkräfte wirken, die durch Qi-Gong-Übungen noch stärker bewusst werden. Die Energie in der Natur aktiviert Energien im Körper und fördert die Gesundheit von Körper, Geist und Seele…

Schweiz – Gstaad – Luxus hinter dunklen Bauernhäusern

"Gstaad" in der Schweiz präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Gstaad ist noch immer der Ort, wo die Schweizer Millionäre Urlaub machen, und zwar die, die auf den Glamour von St. Moritz verzichten können. Dabei präsentiert sich Gstaad ganz schlicht, traditionell und ruhig, umrahmt vom Saaner Tal und dem Berner Hochland. Nur an den Edelmarkengeschäften erkennt man den latenten Reichtum. Globale Ladenketten findet man hier nicht …

Ötztal – AREA 47 – Österreichs größter Outdoor-Freizeitpark 

Reisen AREA47 im Ötztal präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Mit Rafting, Canyoning, Kletter-Touren im Hochseilgarten, den Mega Swing und alle möglichen Water-Actions auf einem abwechslungsreiches Wasserspaßvergnügen auf 20.000 Quadratmetern wirbt Österreichs größter Outdoor-Freizeitpark im Ötztal. Fünf Rutschen und Cliff-Diving-Plattformen mit verschiedenen Absprunghöhen verbinden das Element Wasser mit der Schwerkraft,  Flugerlebnis mit einem feuchten grande Finale. Speziell in diesem Sommer versucht mit  besonderen Packages Pärchen und Mädchengruppen als neue Zielgruppen zu finden…

Österreich – Klettern als Familienerlebnis in Saalfelden-Leogang 

Klettern für die ganze Familie in Saalfelden-Leongang präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Gerade nach den eingeschränkten Sportmöglichkeiten der letzten Monate wollen sich Kinder in der Natur bewegen, alles erkunden, erklettern und mal richtig hoch hinaus. 
Die Region Saalfelden-Leogang im Salzburger Land sorgt dafür, dass aus dem Bewegungsdrang der Kids ein richtig cooles Urlaubserlebnis für die ganze Familie werden kann. Die Kletterschule Mountain-Mystics hat es sich zur Aufgabe gemacht alle Familienmitglieder sicher durch den Klettersteig zu bringen. Schon 5-Jährige können mitmachen und Oma und Opa… 

Borkum – Segeln, Radeln, Wandern und beste Luft

Borkum präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Windstill ist es auf der Insel Borkum fast nie. Deshalb gehört Borkum zu den beliebtesten Strandsegel-Revieren Europas. Hier kann man sich auf den kilometerlangen Sandstränden dem Rausch der Windgeschwindigkeit vollkommen hingeben, nicht nur Strandsegeln, sondern auch Kitesurfing und  Kitebuggyfahren, seit dieser Saison rund um die Insel radeln und  natürlich wandern, alles bei bester Luft…

Tirol – 100 € als Gastgeschenk

Tirol 100 € Aktion präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Die, die in der Region St. Johann in Tirol, in den Kitzbüheler Alpen, ihre Ferien verbringen wollen, bekommen diesen Sommer ein besonderes Gastgeschenk. Wer sieben Übernachtungen bucht und mit der Bahn oder mit dem öffentlichen Bus anreist, erhält sie bis zu 100 Euro Reisekosten erstattet und dazu noch einige weitere Überraschungen, die Kosten sparen. Dazu gehören auch die St. Johann Card, eine Berg- und Talfahrt mit der Harschbichlbahn und die kostenlose Nutzung des Angebots an geführten Wanderungen. An dieser Sonderaktion können bis zu 500 Personen teilnehmen…

Österreich – „Camping als Erlebnis“ im Nationalpark-Region Hohe Tauern

Camping- und Sport-Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Natur fühlen, riechen, atmen, die weite Natur in der Nationalpark-Region Hohe Tauern in Kärnten macht es möglich. 18 Campingplätze, jeder Platz mit einem eigenen Charakter und mit einem großen Freizeitangebot, bieten Urlaub in freier Natur immer mit Blick auf die herrliche Bergwelt, zu der auch der 3.798 Meter hohe Großglockner gehört…

Italien – 40 Radtouren rund um Grado in der Region Friaul 

Radfahren in Grado präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Die 15. Etappe des 104.Giro d´Italia startet am 23. Mai in Grado. Sie zählt zu den schönsten Etappen dieses Sportereignisses, bei dem  3450 Kilometer in 21 Etappen zurückgelegt werden müssen. Die meist recht flache Strecke ist vor allem bei Sprintern beliebt. Leider bleibt für die Sportler wenig Zeit, die wunderbare und abwechslungsreiche Natur des Lagunengebietes rund um Grado zu genießen. Für den Grado ist  der diesjährige Giro d´Italia die beste Werbung…

Thüringen – Bundesgartenschau in  Erfurt – mit fragwürdiger Werbekampagne

Buga 2021 präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

„Erfurt erblüht“ – Die diesjährige Bundesgartenschau kehrt nicht nur zu ihren Ursprüngen in die grüne Landeshauptstadt Thüringens zurück, sondern präsentiert sich zwischen Blumenfeldern, Parks und historischen Kulissen auch an 25 Außenstandorten. Bereits 1865 fand in Erfurt die erste internationale Gartenschau statt. In der traditionellen Blumenstadt und Metropole des Gartenbaus erlebt man im Rahmen der Bundesgartenschau (BUGA) Erfurt 2021, vom 23. April bis 10. Oktober 2021, eine einzigartige Ausstellung der Gartenkunst auf 430.000 m² mit einer noch nie dagewesenen Varietät blühender Exponate, zahlreichen gärtnerischen Höhepunkten und einer nachhaltigen Aufwertung der „grünen Infrastruktur vor. Allerdings verwundert die Fotowerbekampagne allzu sehr affin zu derzeitigen Drogeriemarkt-Werbefotos. Zumindest setzt die Buga 2021, sollte Ihre Erföffnung tatsächlich stattfinden ein hoffnungsvolles Zeichen wieder wie in „normalen“ Zeiten die Schönheit der Natur in besonderem Rahmen erleben zu dürfen…

Wird Tourismus anders?

Nachhaltiger Tourismus durch Wettbewerb präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Nur weg, egal unter welchen Umständen! Das Beispiel Mallorca zeigt einmal mehr, wie wichtig es den Menschen ist wegzufahren, doch genauso wie wenig Versprechungen für sicheres Reisens in Zeiten der Pandemie gewährleistet werden können. Die Tourismusbranche sucht nach kreativen Konzepten. Ob sich Tourismus nach der Pandemie im Hinblick auf Nachhaltigkeit tatsächlich ändert, wie immer wieder gefordert und verkündet wird, bleibt mehr als  fraglich, aber zumindest das Ziel. Deshalb wurde 2019 ein internationaler Wettbewerb für Innovation und Nachhaltigkeit in der Reisebranche eingerichtet. Der diesjährige „Social Entrepreneurship Competition in Tourism“ wird neben der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und Travel Massive auch von der TUI Care Foundation, der UNWTO, der Social Innovation Academy SINA aus Uganda und der ITB Berlin unterstützt. Dass es der einzige Wettbewerb in der Tourismusbranche mit globalem Fokus ist, zeigt, wie wenig Wert bislang auf neue Konzepte gelegt wurde…

Schweden – als „regeneratives“ Reiseland weltweit Vorbild

Schweden präsentiert von www.schabel-kultur-blog.dea

Schweden punktet in den Rankings über Nachhaltigkeit mit stichhaltigen Fakten. Es gilt inzwischen als ein überaus umweltfreundliches Land. 
Als Reise- und Urlaubsland faszinierte Schweden immer schon in erster Linie durch seine grandiose Landschaft mit Tausenden von Seen. Es gibt  inzwischen 30 Nationalparks, 4000 Naturschutzgebiete und den ältesten, fast 100000 Jahre alten Baum, eine Fichte, die sich selbst klont. Kein Wunder, dass die Schweden ein sehr naturverbundenes Volk sind und viele Menschen nach Schweden reisen, um die Natur und den schwedischen Lebensstil in einem Holzhäuschen am See zu genießen, zu wandern, Rad zu fahren oder zu paddeln. Jeder kann sich überall ganz frei bewegen, solange er die Natur nicht stört. Sammeln von Pilzen, Beeren und Kräutern zur Selbstversorgung ist ausdrücklich erlaubt. „Forest to Table“…

Georgien – „Wo Gott die Gäste schickt“

Georgien präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Noch ist Georgien ein Geheimtip. Wer dorthin reist, erlebt eine unberührte Natur zwischen den Berggipfeln des Großen Kaukasus und der Schwarzmeerküste mit variantenreichen klimatischen und biologischen Höhenstufen, kulinarischen Genüssen und darüber hinaus ein überaus gastfreundliches Land. 2022 wird Georgien als „Offizielle Kulturdestination“ der ITB seine kulturellen Schätze präsentieren…