Bayerischer Wald – Die „Regen-Maler“ feiern 25-jährigen Jubiläum

Ausstellung "Regen-Maler" präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

„Malen ist meine Gefühlswelt“, bekennt Annemarie Pletl. Grün ist ihre Lieblingsfarbe und Grau als Summe aller Farben findet sie faszinierend. Ihre Frauenporträts „Unscharf“ sind bewusst vage, weil man in einem Bild eben nicht alles sehen kann. Annemarie Pletl reduziert, fragmentiert entwickelt eine ganz spezifische Farb- und Formensprache. Die Brücken sind komplex verschachtelt und verbinden doch die Menschen. Ihr „Traumbaumhaus“ weckt Sehnsüchte nach ursprünglicher Schlichtheit.  Annemarie Pletl malt nicht nur leidenschaftlich, sondern ist durch ihre Heimatverbundenheit, ihr kuratorisches Talent und ihre energetische Persönlichkeit der organisatorische Motor der „Regen-Maler“…

Landshut – „Reiten! Fritz Koenig und die Landshuter Hochzeit“ – ein Jahreskalender der besonderen Art

Fritz-Koenig-Kalender 2023 präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Fritz Koenig war nicht nur ein großartiger Bildhauer, sondern auch ein guter Reiter, seit seiner Kindheit mit dabei bei der Landshuter Hochzeit. Alle drei Aspekte miteinander verbindend gelingt dem Freundeskreis Fritz Koenig e. V. ein überaus attraktiver „Jahreskalender 2023“ im quadratischen Tischformat.
Schon als kleiner Junge machte Fritz Koenig (1924-2017) bei der Landshuter Hochzeit mit. 1950 gestaltete er eine Anstecknadel. Sie ist jetzt das attraktive Covermotiv des Kalenders…

Frauenau – „Glass-Works“ – die schönsten Arbeiten eines europäischen Pilotprojekts

Ausstellung "Glass-Works" in Frauenau präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Gläser zum Gebrauch, Glas als Kunstobjekt, beides wird in der neuen Ausstellung „Glass-Works“ über die Grenzen Deutschlands über fünf verschiedene Glaslandschaften porträtiert und bestens präsentiert.
Über ein EU-Pilotprojekt konzipiert konnten sich drei Jahre nacheinander jeweils zehn aufstrebende Glasschaffende als Stipendiaten aus Dänemark, Tschechien, Deutschland in einem sechsmonatigen Trainingsprogramm im Bild-Werk Frauenau weiterbilden und Erfahrungen austauschen. Die schönsten „Glass-Works“ vorwiegend des dritten Projektjahrgangs wurden kombiniert mit Schaukästen der wichtigsten Glasregionen und -stilrichtungen zu einer Wanderausstellung zusammengestellt, deren letzte Station zur Zeit das Frauenauer Glasmuseum ist…

Berlin „alles in allem“ – Werke von Reinhard Stangl und Susanne Auslender in der Galerie Schmalfuss 

Aussstellung "Alles in allem" Reinhard Stangl und Susanne Aulender präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Landschaften lodern, Bars pulsieren in unterschiedlichen Farbstimmungen, dazwischen erinnern Holzskulpturen an kapitalistische Konsumanipulation und Ausbeutung oder bannen den Blick auf die intakte Welt bunter Blumen. 
Mit zwei extrem unterschiedlichen künstlerischen Positionen überrascht Galerist Michael Schmalfuß mit der sehr offen getitelten Ausstellung „alles in allem“ mit Werken von Reinhard Stangl und Susanne Auslender…

Berlin – „No Signal“ – Gemälde von Christopher Hartmann in der König Galerie

Ausstellung "No Signal" Galerie König Berlin präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Trotz der vielen Handys gibt es „No Signal“ einer menschlichen Kommunikation. In seinem neuen 6-teiligen Bilderzyklus, den Christopher Hartmann derzeit in der Berliner König Galerie präsentiert, porträtierte er nach Fotografien mit dem Pinsel eine multikulturelle Clique junger Menschen in London am Ende des Lockdowns im Frühjahr 2022. Trotz trendigen sportlichen Einheitslooks wirkt jeder für sich wie ein Einzelplayer. Aus dem fotografischen Augenblick werden malerische Ikonen heutiger Entfremdung…

Berlin – „Paintings“ von Matti Kujasalo in der Galerie Friese

Ausstellung "Paintings" berlin Galerie Friese präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Die Bilder Matti Kujasalos flimmern. Wie Vexierbilder verändert sich je nach Entfernung zum Bild und Fokussierung auf das Bild deren Wahrnehmung. Der Grund ist die ganz spezielle Art und Weise, wie Matti Kujasalo seine Bilder erstellt. Seine jüngsten Arbeiten, in denen die Farbe eine immer größere Rolle spielt, sind derzeit in der Berliner Galerie Friese zu sehen…

Landshut – „Remix und Interferenzen “ – interessante Fotoarbeiten von Georg Küttinger 

Ausstellung "Remix und Interferenzen" Georg Küttinger präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Der Augenblick, den eine Fotokamera abbildet, genügt Georg Küttinger nicht. Er fügt gleich mehrere Augenblicke multiperspektivisch zusammen, um neue Wahrnehmungsmöglichkeiten zu schaffen. Dabei entwickelte er zwei Techniken, die er derzeit im Kunstverein Landshut unter dem Motto „Remix und Interferenzen“ präsentiert…

Venedig – 59. Biennale – „Die Milch der Träume“ – ein Resümee 

59. Biennale präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Ende November geht die 59. Biennale in Venedig zu Ende, kuratiert von Cecilia Alemani, zum ersten Mal von einer Italienerin. Chapeau! Man kann von einer gelungenen Biennale sprechen. 213 KünstlerInnen aus 58 Nationen zeigten 1433 Werke. Zum ersten Mal dabei waren Kamerun, Namibia, Nepal, Oman, Uganda. Indigene Kunst und postkoloniale Fragestellungen werden zusätzlich durch internationale KünstlerInnen, die inzwischen in den USA leben, thematisiert.
Das poetische Motto „Die Milch der Träume“ gab Raum für viele Themen, wobei der zerstörerische Umgang mit der Natur, menschliche Ausbeutung  und die Hinterfragung der eigenen Identität die größten Schwerpunkte bildeten. Der Besuch der 59. Biennale ist auf jeden Fall ein ganz besonderes Kunsterlebnis mit neuen Anregungen, die intellektuell und emotional berühren… 

München – „Etel Adnan“ – eine Retrospektive im Kunstbau des Lenbachhauses

Ausstellung "Etel Adnan" präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Mit dem Wandteppich „Unterhaltsamer Morgen (1970-2015) begrüßen die Kuratoren die Besucher. Er zeigt die Lebensfröhlichkeit der Künstlerin, die es sich allerdings wegen der Kosten erst auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in späten Jahren  leisten konnte ihre Zeichnungen weben zu lassen. Sie selbst sieht ihr Leben als ein „Gewebe“ verstrickt in verschiedene Kulturen und Kriegssituationen. Ihre Malerei besticht durch die Farben. Es sind keine überragenden Werke, aber sie offerieren eine einprägsame künstlerische Handschrift. Ein Jahr nach ihrem Tod rückt eine Retrospektive diese Grenzgängerin zwischen den Kulturen ins Bewusstsein…

Landshut – „Masken – Das künstliche Gesicht?“ im Koenig-Museum

Ausstellung "Masken-Das künstliche Gesicht" im Koenig-Museum Landshut präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Fritz Koenig war nicht nur ein großartiger Bildhauer, sondern auch ein leidenschaftlicher und exzellenter Sammler afrikanischer Skulpturen. Kombiniert mit Maskenbildern zeitgenössischer KünstlerInnen präsentiert nun Museumsleiterin Alexandra von Arnim „Masken – Das künstliche Gesicht?“ Der Titel ist klug gewählt. Er projiziert die Maske auf den Träger, hinterfragt die Rituale und Ambitionen hinter dieser Maske…

Venedig – „Avatars“ – Skulpturen von Erwin Wurm im Museo Correr

Ausstellung "Atavars" von Erwin Wurm in Museo Correr Venedig präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Erwin Wurm hat die Ehre in den Sale Monumentali der Nationalen Bibliothek des Museo Correr auszustellen. In zwei Räumen drapiert er seine „Atavars“, künstliche Figuren. Elongiert bis über vier Meter hoch mit überlangen Gliedmaßen, doch skuptural auf die Haut beziehungsweise auf den Stoff der Kleidung reduziert bleibt nur noch eine fragile Hülle ohne Körper…

Berlin – „Donatello. Erfinder der Renaissance“ – exzellente Ausstellung in der Gemäldegalerie 

Ausstellung "Donatello. Erfinder der Renaissance" präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

„Madonna mit Kind“ selten sieht man sie so innig wie in den Marmorreliefs Donatellos. Er gilt als Mitbegründer der Renaissance und als einer der größten Bildhauer seiner Zeit. Die zahlreichen Kopien seiner Motive bezeugten seine Popularität. Er hat die Kunstgeschichte revolutioniert. 
Jetzt zeigt die Berliner Gemäldegalerie, die eine der weltweit größten Sammlungen von Donatellos Werken besitzt, in Kooperation mit der Fondazione Palazzo Strozzi, dem Museo Nazionale del Bargello in Florenz und dem Victoria & Albert Museum in London die erste Donatello-Ausstellung in Deutschland mit 90 Arbeiten, darunter alle richtungsweisenden Hauptwerke und noch nie gezeigte Werke. Die Ausstellung „Donatello. Erfinder der Renaissance“ gilt in diesem Jahr als kultureller Höhepunkt in Berlin…

Berlin – „Taumel“- Riesengemälde von Norbert Bisky jetzt in Privathand

Brisky präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Bisky zählt zu den ganz großen Künstlern Deutschlands. Seine figurativen Bilder werden in den renommierten Galerien weltweit gezeigt. Für die Berliner König Galerie in der St. -Agnes- Kirche fertigte er ein gigantisches Deckengemälde an. Das Kunsterlebnis für die Öffentlichkeit währte nur kurz. Für ca. 200000 € erfreut es jetzt nach der Ausstellung einen Privatbesitzer…

München – „Chronicles“ – große JR-Retrospektive in der Hypo-Kunsthalle

"Chronicles" von JR präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Mit 15 Jahren malte JR (*1983 in Paris) seine ersten Graffities auf Dächer, Fassaden und in U-Bahnstationen. Als er eine Kamera fand, fotografierte er seine Freunde beim Sprayen, klebte die Fotokopien und später die Porträts von Menschen auf der Straße großflächig an Hauswände, um den Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben, ein Gesicht und damit eine einzigartige Bedeutung zu geben. JR will mit seiner Kunst „Fragen aufwerfen, nicht Antworten geben.“ Er selbst bleibt inkognito, unterzeichnet nur mit seinen Initialen und tritt in der Öffentlichkeit nur mit Hut und Sonnenbrille auf. „Chronicles“, bisher die größte Retrospektive über ihn in der Münchner Hypo-Kunsthalle, ist sicher ein Highlight in diesem Herbst, hat aber nicht die Kraft der Straße. Umgekehrt werden einmalige Projekte anhand von ausgewählten Fotografien Videos, Modeln und großflächigen Plakatierungen, organisiert vom Brooklyn Museum New York noch einmal erlebbar…

Landshut – „Neutronenquelle“ – Fotografien von Wenzel Schürmann rund um technologische Prozesse

Ausstellung "Neutronenquelle" präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Mit keinem geringeren als Leonardo da Vinci, der Brücken zwischen Forschung und Kunst baute, legitimiert Peter Litvai seine naturwissenschaftliche Ausstellung in seiner Galerie für Fotografie. Zu sehen sind besondere Momente, in denen Menschen StudentInnen und ForscherInnen gespannt wissenschaftliche Experimente beobachten…