Gesund durch basisch orientierte Ernährung

Gesunde Ernährung präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Beim Essen kommt es sehr auf die Balance der Lebensmittel an, die man täglich zu sich nimmt, damit der Stoffwechsel gut funktioniert. Der Körper will im Gleichgewicht bleiben und versucht  den pH-Wert, den Messwert zwischen saurer und basischer Lösung, im Gleichgewicht zu halten und liegt im Durchschnitt im Blut  bei 7,4.   
Wer viele proteinreiche, sprich eiweißreiche Nahrungsmittel isst, übersäuert den Körper langfristig. Das kann zu Schmerzen ohne erkennbaren Grund, Müdigkeit, Veränderungen von Haut und Nägeln führen, weil der Körper, wenn er die überschüssige Säure nicht ganz über die Niere ausscheiden kann, sie über Knochen oder Bindegewebe abbaut, wodurch saure Milieus entstehen. Basische Überschüsse werden dagegen vom Körper problemlos ausgeschieden. Eine basische Ernährung stärkt deshalb Gesundheit und Wohlgefühl. Was soll man nun essen?…