Landshut – „Riveder le stelle – Mimmo Paladino“ – Bilder von Mimmo Paladino als Hommage an Dante Alighieri

Ausstellung Mimmo Paladino in LAProjects präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Alighieri Dante (1265-1321) feiert dieses Jahr seinen 700. Todestag. Was haben Dante und der postmoderne Künstler Mimmo Paladino (*1948) gemeinsam? Beide sind nicht nur Italiener, über 700 Jahre hinweg verbindet sie die Suche nach Antworten auf existentiellen Fragen. Beide werden in der künstlerischen Reduktion auf das Wesentliche fündig. Für Galerist Jörg Ludwig war genau dieser Gedanke der Impuls für die Ausstellung, abgesehen von seinem Faible für italienische Künstler und seinen ausgezeichneten Kontakten nach Italien. „Revider le stelle“, zu deutsch „die Sterne wiedersehen“, nennt er seine neue Ausstellung in der Galerie LAProjects, die durch zunehmend angespannte Lage der Pandemie gleichzeitig zur Metapher für die Bewahrung der Hoffnung durch das Aufleuchten von Schönheit wird…