Vorankündigung – „Heartland“ – ein Album von Schauspieler James Newton  als Livestream im Metropoltheater München  

"Heartland" James Newton präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

©Metropoltheater München

Daraus entstand sein erstes Album „Heartland“, ein Herzensprojekt, das am 22. April als Live-Stream aus dem Metropoltheater auf You-Tube präsentiert wird. Um 20 Uhr spricht James Newton mit Metropol-Leiter Jochen Schölch und der Psycho-Onkologin Serap Tari vom Verein Lebensmut e.V. erstmals exklusiv über das Album, dessen Entstehungsgeschichte, über seine Songs, und wie ihn die Musik und die unterstützende Begleitung durch den Verein Lebensmut e. V. während der Krankheit seiner Mutter und nach ihrem Tod geholfen hat, wobei immer wieder Songs von „Heartland“ zu hören sein werden. Der Erlös von „Heartland“, erhältlich auf Vinyl oder als digitaler Download, geht an den Verein Lebensmut e. V. 

James Newton, 1992 in München geboren, machte eine Schauspielausbildung an der Theaterakademie August Everding. Seit vielen Jahren ist er Ensemblemitglied  des Metropoltheater München und spielt dort u.a. in „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“, „Das Ende des Regens“ und „Die letzte Karawanserei“. Als Sänger und Gitarrist steht er in dem Neil-Young-Abend „Out of the blue“ auf der Bühne. Neben seiner Theaterarbeit wirkte James Newton auch an diversen Fernsehproduktionen mit und gab 2018 sein Kinodebüt in dem Film „Feierabendbier“.