Landshut – „Edgar“ – eine inszenierte Lesung in den Landshuter Kammerspielen

Theaterkritik von "Edgar", Geschichten von Edgar Allen Poe präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Die inszenierte Lesung „Edgar“ eröffnet im Kleinen Theater Landshut einen interessanten Blick auf Edgar Allan Poe und seine skurril grauseligen Geschichten.
Sie, Luise Eberth, sitzt im Lichtkreis, singt und improvisiert am Klavier, die blonden Haare hochgesteckt, im langen Kleid aus fließendem Stoff Inkarnation einer romantischen Frau aus einer von Edgar Allan Poes romantischen Geschichten. Vis-a-vis liest Matthias Eberth in der Rolle Edgar Allan Poes aus dessen Texten.