Düsseldorf – Kunstpalast Peter Lindbergh Retrospektive „Untold Stories“ 

Lindberghs Ausstellung "Untold Stories" im Düsseldorfer Kulturpalast präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Peter Lindbergh, 1944 in Leszno (Lissa) geboren, aufgewachsen in Duisburg später in Paris, zählt zu den ganz Großen der Modefotografie. Mit „White Shirts“ (1988) für die „Vogue“, sechs spätere Supermodels in Herrenhemden, schrieb er Fotografiegeschichte. Im Alter von 74 Jahren verstarb er letztes Jahr. In zahlreichen Ausstellungen zeigte er seine Fotografien, aber nur eine kuratierte er selbst. Sie ist, wenn auch momentan wegen Covid-19 geschlossen, bis Juni im Düsseldorfer Kunstpalast zu sehen.
Unter dem Motto „Untold Stories“ arbeitete Lindbergh selbst zwei Jahre bis drei Tage vor seinem Tod an dieser Präsentation. Die Ausstellung ist Vermächtnis und Dokument, wie er die Modefotografie erweiterte, und sie ist Spiegel seiner selbst. „Es war überwältigend, auf diese Art vor Augen geführt zu bekommen, wer ich bin“, so Lindbergh im Juni 2019 in einem Interview, das für den Katalog geführt wurde…