Wuppertal – „Hansjörg Voth, Ingrid Amslinger. Zu Wasser und zu Lande“ im Heydt-Museum 

Ausstellung "Hansjörg Voth" in Wuppertal präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de i

Wie wahrgewordene Utopien wirken die Großprojekte Hansjörg Voths. Er wurde durch  architektonische Großprojekte beschäftigt. Seine Frau Ingrid Amslinger begleitete ihn fotografisch. 
„Reise ins Meer“, „Boot aus Stein“, Himmelstreppe“, „Goldene Spirale“ bis zur „Stadt des Orion“ aus den 1970er und 1980er Jahren lassen heute noch staunen. Die retrospektive Werkschau ist  nach der Quarantäne im Wuppertaler Heydt-Museum zu sehen…