Reutlingen – „Gianni Caravaggio – Als Natur jung war“ – ein Überblick über seine Arbeiten im Kunstmuseum Reutlingen | konkret 

Ausstellung Gianni Caravaggio im Kunstmuseum Reutlingen konkret präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

Gianni Caravaggio liebt das Material, spielt mit der Wahrnehmung des ersten Blicks und lenkt  durch seine künstlerische Kreativität Gedanken in ganz neue Ebenen sowohl haptisch wie emotional und intellektuell. Er spürt der latenten Symbolik des Materialas durch extreme Reduktion nach. „Essenz“ ist das Signalwort für Gianni Caravaggios Kunst, die Essenz des Materials und die Essenz der künstlerischen Geste. Das Ergebnis sind zeitlose Werke, die den Betrachter in ein kosmisch meditatives Bewusstsein versetzen, in dem Natur und Kultur noch in Balance waren.

Am 1. Oktober zeigt das Kunstmuseum  Reutlingen | konkret auf einer Fläche von etwa 1000 Quadratmetern mit rund 25 Arbeiten von 1995 bis 2021 nahezu alle wichtigen Meilensteine im Schaffen Gianni Caravaggios. Einige Werke  hat der Künstler eigens für diese Überblicksausstellung angefertigt. Allein schon durch den Titel „Als Natur jung war“ beweist er, dass konkrete Kunst noch längst keine historisch gewordene Kategorie geworden ist. Den Besucher erwartet damit die einmalige Gelegenheit, diesen Künstler in seinen ganzen Facetten und gleichzeitig konkrete Kunst über drei Jahrzehnte kennenzulernen…