Ingolstadt/Berlin – „Rot x Stahl“ und „Orange x Stahl“ Arbeiten von Alf Lechner und Ruppert Geiger“ im Ingolstädter Lechner Museum und in der Berliner McLaughlin Galerie

Alf Lechner und Rupprecht Geiger präsentiert von www.schabel-klultur-blog.de

©Werner Hutmacher

Den Herzenswunsch einer gemeinsamen Ausstellung, den sich Alf Lechner aufgrund seines Todes  2017, nicht mehr erfüllen konnte, realisiert jetzt das Lechner Museum in Ingolstadt anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums. Auf beiden Etagen  werden  Werke von Alf Lechner und Rupprecht Geiger gegenübergestellt, elf z. T.  monumentale Stahlskulpturen von Alf Lechner und vier große Zeichnungen stehen im Dialog mit 27 bedeutsamen Werken  von Rupprecht Geiger. Gemeinsamer Nenner ist die thematische Auseinandersetzung mit Quadrat, Kugel und Kreisbogen , wodurch sich regelrecht spürbare Synergieeffekte ergeben. Beide Künstler loten die Grenzen ihres Materials aus, Geiger in der Intensität, aber auch Auflösung der Farben, Lechner in den Möglichkeiten der Stahlverarbeitung. Beide schufen dabei Werke mit einem Höchstmaß von Abstraktion, in der das Wesentliche zur Wirkung kommt und erzeugen eine faszinierende Atmosphäre harmonischer Ausgewogenheit.  

Alf Lechner und Rupprecht Geiger präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

© Werner Huthmacher

Beide Künstler waren Autodidakten, begannen in jungen Jahren mit der Landschaftsmalerei. Rupprecht Geiger zählt zu den wichtigsten abstrakten Malern der deutschen Nachkriegsavantgarde.  Alf Lechner ist der bedeutendste Stahlbildhauer der Nachkriegsmoderne in Deutschland. Im Alter von 75 Jahren entschloss sich Alf Lechner  zusammen mit seiner Frau Camilla 2000 das Gelände eines ehemals Königlich Bayerischen Eisenhüttenwerks mit angeschlossenem Steinbruch zu erwerben und diese 23 000 Quadratmeter große Industriebrache in einen Künstler-Lebensraum mit Arbeitshallen und Skulpturenpark zu verwandeln.

Daniel McLaughlin, der zusammen mit Julia Geiger, der Enkelin von Ruppert Geiger, die Ausstellung „Rot x Stahl“ im Lechner Museum Ingolstadt kuratierte, präsentiert gleichzeitig   in der Eröffnungsausstellung seiner Galerie in der Berliner Mitte die beiden Künstler unter dem Titel „Orange x Stahl“.

Alf Lechner und Rupprecht Geiger präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

© Werner Huthmacher

Zu sehen sind die Ausstellungen „Rot x Stahl“ im Lechner Museum Ingolstadt bis 14. Juni „Orange x Stahl“ in der McLaughlin  Galerie Berlin bis 20. Juni